Binäre Optionen Laufzeit Auswahl

Wie man die richtige Laufzeit bei binäre Optionen wählt

Richtige Laufzeit bei binäre Optionen wählenBeim Handel mit binären Optionen ist die Laufzeit für den Erfolg entscheidend, jedoch haben damit viele Anfänger die größten Probleme und verlieren oft die Position wegen einer falsch gewählten Laufzeit beim Handel!

In diesem Beitrag möchte ich die Auswahl der Laufzeit erklären und wie man bei der Analyse vorgehen muss, denn die Laufzeit hängt von einigen Faktoren bei der Analyse im Chart ab, daher muss man da genau aufpassen.

Im Grunde muss man immer beachten welche Zeiteinteilung man im Chart für die Analyse auswählt, ich nutze meist einen 30-Minuten oder Stunden-Chart und sehe mir den Kursverlauf genau an, dabei achte ich auf die Rückstellungsebenen

Laufzeit bei binäre Optionen wählen

Die Laufzeit ist für viele Anfänger das größte Problem beim Handel mit binären Optionen, meist entwickelt sich der Kurs kurz vor Ende der Laufzeit anderes als man es vorhergesagt hat und es kommt zum Verlust beim Handel!

Am einfachsten folgt man auch beim Handel mit binären Optionen dem aktuellen Trend, nun muss man aber wissen das ein Trend aus der primären Trendrichtung und der Korrektur (oder sekundären Gegenbewegung) besteht.

Ein Trend zeichnet sich im optimalen Fall durch immer höhere Hochs und immer höhere Tiefs, bei einem steigenden Trend, ab und umgekehrt…der Kursverlauf klettert also wie auf Stufen nach oben (bei einem steigenden Trend) oder nach unten (fallender Trend).

Hier ein Beispiel mit einem steigenden Trend:

Klassischer steigender Trend im Chart

Klassischer steigender Trend im Chart

Ich habe auf dem Bild die Hochs und Tiefs eingezeichnet und den Trend mit einer Trendlinie markiert…so kann man den Trendverlauf gut erkennen, aber auch die Gegenbewegungen sehen…wenn Sie nun die richtige Laufzeit für den Handel bestimmen möchten müssen Sie die Gegenbewegungen analysieren.

Gegenbewegungen analysieren für Laufzeit

Sie müssen bei der Analyse der Gegenbewegungen die Dauer der Gegenbewegung ansehen…hier auf dem Chart dauert die Gegenbewegung sehr lange, oft einen halben Tag, aber wenn Sie die Dauer aller Gegenbewegungen ansehen sind diese fast immer gleich lang!

Sie müssen nun auf den ungefähren Tiefpunkt der Gegenbewegung warten, dann in den Handel mit binären Optionen einsteigen und die Trendrichtung handeln…als Laufzeit würde ich hier am Beginn der Woche 2 bis 3 Tage wählen, wenn Sie Mitte der Woche einsteigen sollten Sie die Laufzeit bis Ende der Woche wählen.

Beim Handel mit binären Optionen kommt es nicht hauptsächlich auf den schnellen Gewinn an, viel mehr sollten Sie sichere Trades realisieren und da sind längere Laufzeiten und vorhandene Trends am besten für den Handel geeignet.

Jetzt haben Sie ja gesehen wie ich die Laufzeit beim Handel mit binären Optionen auswähle…für den Handel empfehle ich nur Broker mit einer schnellen Ausführung der Order, wie etwa…

Nutzen Sie am besten einen Chart mit einer Zeiteinteilung von einer Stunde, sehen Sie sich den aktuellen Trend an und betrachten Sie die Länge bzw. Dauer der Gegenbewegung, wählen Sie dann eine entsprechend lange Laufzeit.

Wenn Sie pro Woche 2 Trades machen, mit je 100,-€ Investition und bei einer Rendite von ca. 80% erfolgreich sind haben Sie pro Woche 160,-€ verdient, was im Monat ein Gewinn von 640,-€ sind und das ist doch schon ein netter Nebenverdienst…

 

Teile diesen Artikel mit anderen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen