Binäre Optionen oder Forex Handel

Auswahl für Binäre Optionen oder Forex Handel treffen?

Binäre Optionen oder Forex HandelWenn man mit dem Trading beginnen möchte stellt sich einem die Frage welche Auswahl man treffen soll, ob man mit binäre Optionen oder doch lieber mit dem Forex Handel beginnen sollte und genau diese Frage möchte ich in diesem Beitrag beantworten!

Bei binäre Optionen kann man ebenso wie bei Forex Währungspaare handeln, dennoch bestehen einige Unterschiede bei beiden Arten des Trading, eine der größten Unterschiede ist das binäre Optionen an fixe Laufzeiten gebunden sind.

Beim Forex Handel kann man zu jeder Zeit Kaufen und wieder Verkaufen, so kann man beim Forex Handel auch kleine Kursveränderungen schnell ausnutzen…bei binäre Optionen muss man sich für die richtige Laufzeit entscheiden…

Auswahl treffen für binäre Optionen oder Forex

Beim Trading mit Forex und binäre Optionen bestehen Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede und als Einsteiger fragt man sich was besser für den Start beim Handel geeignet ist und in diesem Beitrag erkläre ich die Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Forex und binäre Optionen!

Der klassische Forex Handel bezieht sich nur auf den Handel mit Währungen bzw. Währungspaaren und es werden täglich die größten Handelsvolumen abgeschlossen die sonst kein anderer Markt beim Trading erreicht.

Beim Handel mit binären Optionen beginnen meist Einsteiger da es wirklich einfach erscheint, dabei beachtet man nicht das auch beim Handel mit binären Optionen die gleichen Aufgaben auf den Trader warten wie beim Forex Handel und das sind:

  • Analyse der Kursverläufe
  • Analyse der Wirtschaftsnachrichten
  • Beachten der richtigen Handelszeiten
  • Sammeln von wichtigen Informationen

Auch beim Handel mit binären Optionen findet man Währungspaare für den Handel und dann auch noch Instrumente wie Indizes, Aktien und Rohstoffe (Gold, Silber, Rohöl, usw.), der Forex Handel betrifft nur den Handel mit Währungspaaren.

Auswahl Währungspaare mit binäre Optionen oder Forex

Es gibt zwar viele Broker für den Forex Handel die auch Aktien, Indizes und Rohstoffe anbieten, hier handelt man dann aber schon CFDs da bei Forex wirklich nur Währungspaare für den Handel zu Verfügung stehen, der Ablauf ist aber nahezu der gleiche wie bei Forex und CFDs!

Bei Brokern für den Handel mit binären Optionen findet man meist nur die bekannteren Währungspaare für den Handel, bei Forex Brokern findet man auch kleinere bzw. weniger bekannte Währungspaare und hat somit mehr Möglichkeiten für den Handel.

Binäre Optionen oder Forex Handel

Binäre Optionen oder Forex Handel

Zu den Unterschieden kann man sagen das die fixen Laufzeiten der binären Optionen den größten Unterschied ausmacht, aber auch bei der Positionsgröße gibt es zwischen Forex und binäre Optionen einen großen Unterschied.

Bei binäre Optionen investiert man eine bestimmte Summe vom eigenen Kapital in eine Position und das geht von 1,-€ (bei manchen Brokern möglich) bis zu mehreren hundert Euro…beim Forex Handel investiert man nicht eine bestimmte Summe sondern handelt Lot als Kontraktgröße und daraus ergibt sich die investierte Summe vom Eigenkapital.

Genau das ist auch ein Bereich der für Einsteiger beim Forex Handel etwas verwirrend ist…ich empfehle beim Forex Handel für Einsteiger solche Broker zu nutzen die auch ein Micro-Konto anbieten, bei solchen Konten kann man dann kleinere Positionsgrößen als ein Lot handeln.

Hier eine kleine Übersicht zu Lot und Micro-Lot:

  • im Standard-Konto beträgt 1 Lot eine Kontraktgröße von 100000
  • im Micro-Konto beträgt 1 Lot eine Kontraktgröße von 1000

Ein weiterer Unterschied zwischen Forex und binäre Optionen ist der Spread…bei Forex muss man keine Provision bezahlen, dafür gibt es den Spread zwischen Kaufpreis und Verkaufspreis und das ist auch der Gewinn des Brokers.

Bei binäre Optionen ist man ab dem ersten Pip im Gewinn, bei Forex befindet man sich erst nach dem Spread in der Gewinnzone und dieser liegt bei den Währungspaaren unterschiedlich hoch…beim Währungspaar EUR/USD kann der Spread nur 1 Pip betragen und beim Währungspaar EUR/AUD kann es bei 6 Pip liegen…also müsste bei letzteren der Kurs 7 Pips steigen damit man 1 Pip Gewinn hat.

Hier einige gute Broker für Forex Handel:

Beim Handel mit binären Optionen muss man sich keine Gedanken um Lot und Spread machen, wenn man in ein Währungspaar investieren möchte setzt man den Betrag fest…z.B. 10,-€…wählt die Laufzeit (von wenigen Sekunden bis mehrere Monate) und wählt dann die Kursrichtung aus wo sich der Kurs nach Ende der Laufzeit befinden wird (steigender oder fallender Kurs)…Fertig.

Hier einige Broker für den Handel mit binären Optionen:

Für Einsteiger ist der Handel mit binären Optionen sicher einfacher und übersichtlicher, dennoch muss man auch beim Handel mit binären Optionen die Kursverläufe analysieren um die richtigen Einstiegspunkte zu ermitteln und das trifft auch auf den Forex Handel zu.

Einsteiger sollten zuerst einen Kurs besuchen und hier kann ich den Binary Option Kurs empfehlen, es ist ein Videokurs mit über 50 Videoanleitungen, Textanleitungen und Aufgabenstellungen damit man das gelernte in der Praxis üben kann…

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Artikel mit anderen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen