Binäre Optionen Verlust vermeiden

Verlust bei binären Optionen vermeiden

Binäre Optionen Verlust vermeidenVon Beginn an sollte man beim Handel mit binären Optionen Verluste vermeiden, was man mit unterschiedlichen Methoden machen kann, welche ich in diesem Artikel genauer erklären möchte!

Jeden Verlust wird man nicht vermeiden können und darüber sollte man sich auch im Klaren sein, aber wenn man sich das schon vor dem Handel mit binären Optionen Klar macht, dann kann man Verluste besser verkraften.

Durch die nachfolgenden Methoden kann man die Verluste auch besser abfedern und mit weiteren Trades wieder ausgleichen, ohne mehr Kapital auf das Trading-Konto einzahlen zu müssen, jedoch muss man sich auch an die folgenden Methoden halten

Verluste vermeiden bei binären Optionen

Verluste sind immer etwas negatives, auch beim Handel mit binären Optionen, aber leider kann man es nicht zu 100% vermeiden, jedoch kann man durch viel Wissen und einige Methoden die Verluste reduzieren!

Ich möchte hier die folgenden Methoden erklären, um Verlust bei binären Optionen zu vermeiden:

  • Absicherung beim Broker
  • Money-Management
  • Sicheres Trading mit binären Optionen

Diese drei Punkte gehören eigentlich zu den Grundlagen, welche man beim Handel mit binären Optionen kennen sollte, um sein Kapital vor Verlust zu schützen und Verluste zu vermeiden!

Verluste bei binäre Optionen vermeiden

Der Handel mit binären Optionen ist ein Bereich, wo man sich von Beginn an Klar machen sollte, dass Verluste einfach dazu gehören, jedoch nur bis zu maximal 30% aller Trades, alles darüber ist zu viel und man sollte seine Strategie überdenken!

Natürlich kann man mit unterschiedlichen Methoden die Verluste begrenzen und auch wieder mit dem bestehenden Kapital ausgleichen, jedoch muss man sich dazu an sein Money-Management halten.

Um Verluste bei binäre Optionen vermeiden zu können, sollte man auch die Möglichkeiten bei den binäre Optionen Brokern nutzen, welche ich hier erklären möchte…

Verluste vermeiden – Absicherung beim Broker

Die Binär Broker selber bieten schon sehr gute Funktionen, mit diesen ist ein Schutz des Kapitals möglich, um Verluste vermeiden zu können, jedoch muss man diese Funktionen auch nutzen!

Der Broker EZTrader bietet bei manchen binären Optionen Basiswerten die Möglichkeit einer „Sell Option“, was bedeutet, dass man seine offenen Trades an EZTrader verkaufen kann bzw. schliessen kann.

Natürlich verliert man dabei einen ganz geringen Teil vom Einsatz, jedoch immer noch besser als den ganzen Einsatz zu verlieren, was ja bei einem verlorenen Trade der Fall wäre.

Eine weitere Möglichkeit bei binären Optionen Verluste zu vermeiden, oder zu reduzieren, ist den Options Builder zu nutzen, welcher etwa von den Brokern TopOption und Banc de Swiss angeboten wird.

Ich spekuliere binäre Optionen nur mit dem Options Builder, eben wegen der Möglichkeit die Verluste zu einem Teil vermeiden zu können, was aber auf der anderen Seite zu Lasten der Rendite geht.

Hier die Möglichkeiten mit dem Options Builder bei TopOption:

  • 85% Rendite /0% bei Verlust zurück
  • 75% Rendite /10% bei Verlust zurück
  • 65% Rendite /20% bei Verlust zurück
  • 57% Rendite /30% bei Verlust zurück

Der Options Builder ist eine gute Möglichkeit, um Verluste zu vermeiden, da man auch die Laufzeit flexibel einstellen kann und auch den Handel mit binären Optionen zu jeder Zeit starten kann, also nicht durch Einstiegszeit gehindert wird.

Verluste vermeiden – Money-Management

Das Money-Management ist ein wichtiges Intrument, um Verluste zu vermeiden, jedoch muss man sich beim Handel mit binären Optionen auch immer daran halten, was ziemliche Disziplin erfordert!

Abhängig vom investierten Kapital, sollte man sich noch vor Beginn mit dem Handel von binären Optionen ein Money-Management erstellen, was eigentlich eine Aufteilung des Kapitals in die Höhe der Einsätze ist und folgende Fausregel als Hilfe dienen sollte…

  • max. 5% pro Trade vom Kapital investieren
  • max. 15% vom Kapital in alle Trades investieren

Die Höhe kann man bis zum doppelten Wert steigern, oder bei mehr Kapital weiter senken, um noch besser Verluste vermeiden zu können und abgesichert zu sein.

Wenn man etwa 500,-€ Kapital für den Handel mit binären Optionen zu Verfügung hat, dann kann man auch nur 2% pro Trade (= 10,-€) investieren, jedoch 10% (= 50,-€) in alle offenen Trades investieren.

Verluste vermeiden – Sicheres Trading

Am besten kann man die Verluste beim Handel selber vermeiden, sollte gerade am Beginn mit dem Handel von binären Optionen nur ganz sichere Signale spekulieren, was man mit der Chartanalyse erkennen kann!

Wenn man nur ausgeprägte Signale, also große Kursstürze spekuliert, dann wird man auch weniger Verluste machen, denn gerade Beginner steigen schon bei kleinen Kursschwankungen in den Handel mit binären Optionen ein, was zu Verlust führen wird.

Entweder wartet man auf einen schönen Trend, setzt am Beginn auf diesen, wartet dann die Trendwende ab und spekuliert dann auf die Trendwende, was zwei ziemlich sichere Trades bedeutet.

Wenn man die sicheren Trades noch mit dem Options Builder bei TopOption oder Banc de Swiss spekuliert, sich auch an sein Money-Management hält, dann hat man alle Methoden kombiniert, um Verluste vermeiden zu können und wird auch erfolgreicher binäre Optionen handeln können…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Trading Robot

Comments

  1. Sehr guter Artikel. Der Hinweis, dass man Broker wählen soll, wo Optionen abgesichert oder frühzeitig verkauft werden können, ist für mich heute sehr wichtig. So kann man ähnlich wie im Forex, sofort wieder aussteigen, wenn der Kurs in die falsche Richtung läuft. Mittlerweile bieten mehrere Broker diese Funktionen an. EZTrader würde ich meiden, da ich damit sehr negative Erfahrungen gemacht habe, wie z.B. Auszahlungen erfolgten erst nach Androhung eines rechtlichen Vorgehens.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen