DAX Analyse & Prognose 2013

DAX Analyse & Prognose 2013 für binäre Optionen

DAX Analyse und Prognose 2013Letzte Woche hat der DAX (Deutscher Aktien Index) wieder eine neue Höchstmarke erreicht und notierte kurze Zeit bei 9193 Punkten, was nach der Zinssenkung des EZB erfolgt ist, welcher nun auf 0,25% gesenkt wurde!

Doch wie lange hält dieser Trend noch beim DAX an und wird es noch im Jahr 2013 zu einer massiven Abwertung beim Kurs des DAX kommen, kann man eine wirklich zuverläßige Prognose für die letzten beiden Monate im laufenden Jahr 2013 machen?

Ich werde hier versuchen Anhand der vergangenen Kursentwicklungen eine Prognose zu erstellen und werde auch die Meinungen von anderen Analysten mit einbeziehen, um wirklich eine brauchbare Prognose erstellen zu können…

DAX als binäre Optionen handeln

Wenn man den bekannten Analysten aus dem Fernsehen und auf vielen Webseiten glauben schenken möchte, dann sollte der DAX bis Beginn 2014 einen weiteren positiven Lauf bei der Kursentwicklung hinlegen!

Ich möchte gar nicht so weit voraussehen, sondern nur eine brauchbare Prognose für die letzten beiden Monate im Jahr 2013 erstellen und da sehe ich noch einiges an Potenzial für eine steigende Kursentwicklung, welche man als binäre Optionen spekulieren kann.

Das bedeutet, man sollte den DAX mit einer Laufzeit bis Mitte Dezember spekulieren, denn aus technischer Sicht ist der Trend nach oben immer noch vorhanden, auch wenn dieser schon in einen Keil zusammen läuft.

Hier die aktuellen Daten zur Entwicklung beim DAX:

DAX-Entwicklung und Prognose 2013

DAX-Entwicklung und Prognose 2013

Auf diesem Chart sieht man die neue Höchstmarke, welchen der Kurs vom DAX letzte Woche erreicht hat, wobei aber dieser nicht zu halten war und der Kurs kurzfristig sogar unter die Ausgangsmarke zurück fiel.

Positiv für die Entwicklung und für die Prognose für den DAX Kurs ist natürlich, dass dieser mit alter Stärke wieder zu steigen begann und aus diesem Grund weiter auf steigende Kurse hoffen läßt.

DAX Prognose für binäre Optionen

Wenn man sich die Kursentwicklung beim DAX auf einen längeren Zeitraum ansieht und auch die Elliott-Wellen in die Analyse mit einbezieht, dann sollte jetzt aber bald ein Kursbruch erfolgen und erst dann wieder zu steigen beginnen!

Hier ein weiterer Chart mit dem DAX Kurs:

DAX-Trend für 2013

DAX-Trend für 2013

Wie man auf dem Bild erkennen kann, ist der positive Trend beim DAX Kurs vorhanden, jedoch treten am Ende der Kursentwicklung doch vermehrt auch fallende Kurse auf, was jetzt auf eine negative Zwischenentwicklung hindeutet, so wie davor nach jedem Kurshoch!

Da es keine großen Rückläufe beim DAX Kurs gegeben hat, könnte dieser sogar bis auf eine Marke von 8550 zurückfallen, was dann aber ein Signal für den Handel mit binären Optionen ist, sollte dann der Kurs die Bewegung nach oben fortsetzen.

Bis Mitte Dezember 2013 sehe ich aber einen steigenden Kurs beim DAX und werde eine binäre Option mit einer entsprechenden Laufzeit bis ca. Mitte Dezember spekulieren, jedoch warte ich noch bis zur 3 Woche im November ob der Kurs vorher noch eine Wende macht und setze erst dann die binäre Option auf den DAX.

Hier sind meine Broker für den Handel mit Indizes als binäre Optionen:

Ich bin gespannt wie sich der Kurs vom DAX in den kommenden 2 Wochen entwickeln wird und werde sicher noch in zwei Wochen auf diese Prognose zurück kommen und sehen ob sich meine Langzeitprognose bis Mitte Dezember bestätigen wird.

Zusammengefasst: Die nächsten beiden Wochen noch abwarten, ob der DAX Kurs eine Wende nach unten macht, sollte dies der Fall sein, dann ab dem tiefsten Punkt eine Call binäre Option spekulieren, mit einer Laufzeit bis Mitte Dezember…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen