DAX geht Richtung 10000 Punkte

Der DAX geht Richtung 10000 Punkte

DAX geht Richtung 10000 PunkteDer DAX (Deutscher Aktien Index) jagt von einem Rekordhoch zum nächsten, jedoch bleibt die wichtige 10000 Punkte Marke noch immer unerreicht, könnte sich aber diese Woche noch ändern!

Schon letzte Woche haben viele Anleger und Trader die 10000er Marke im Blickpunkt gehabt, jedoch kam am Donnerstag der Feiertag dazwischen, wo es zu wenig Handelsvolumen kam, daher konnte diese Marke wieder nicht genommen werden.

Diese Woche könnte der DAX aber die 10000 Punkte erreichen, was ein psychologisch wichtiger Punkt für die Trader ist, denn am Freitag konnte der DAX wieder einen neuen Rekord erzielen und notierte kurzzeitig bei 9970,77 Punkten

Diese Woche 10000 Punkte als Ziel beim DAX

Wer mit binären Optionen diese Woche einen Gewinn erzielen möchte, sollte Heute auf den ersten Tiefstand beim Kurs des DAX warten und dann eine Call Option auf den DAX eröffnen!

Am Freitag ging der DAX bei 9943,27 Punkten in das Wochenende und Heute Montag sollte man unbedingt den Kurs des DAX beobachten, einen Kurs unterhalb dieser Marke abwarten und dann sofort die Call Option setzen.

Wenn man die Laufzeit bis zum Wochenende (Freitag) einstellt, sollte ein satter Gewinn zu verbuchen sein, aber der Einstieg ist hier besonders wichtig, daher unbedingt den ungefähren Tiefstand vom Freitag abwarten, was bei 9924,63 Punkten war.

Hier die DAX Kursentwicklung der letzten Woche:

DAX Kursentwicklung der letzten Woche

DAX Kursentwicklung der letzten Woche

Die letzten drei Tage in der vergangenen Woche ging dann beim Kurs des DAX die Luft raus, was auch mit dem Feiertag am Donnerstag zu tun hatte, aber auch damit das keine relevanten Daten mehr kamen.

Wann erreicht der DAX die 10000 Punkte?

Viele Analysten erwarten angesichts der expansiven Maßnahmen der EZB schon diese Woche das Überschreiten der 10000 Punkte beim DAX und dabei steht auch der Entscheid der EZB am Donnerstag im Blickpunkt der Trader!

Daher sollte man auf jeden Fall die Laufzeit einer Call Option auf den DAX bis Freitag ansetzen, damit sich der Kurs bei eventuellen Schwankungen auch noch beruhigen kann.

Auf jeden Fall sollte diese Woche die 10000 Punkte Marke beim DAX zu knacken sein, denn die Richtung wurde letzte Woche schon vorgegeben, nur erreichen konnte ihn der DAX leider nicht.

Am besten nutzt man für den Handel einen der folgenden Broker:

Alle 4 Binär Broker bieten auch die Möglichkeit für einen vorzeitigen Verkauf einer binären Option, wenn sich also der DAX doch anders entwickeln sollte, kann man mit einem vorzeitigen Verkauf der binären Optionen Verluste begrenzen.

Der Broker GrandOption bietet sogar eine Stop-Loss und eine Take-Profit Funktion, daher kann man diese Order setzen und so den Handel auf den DAX noch weiter absichern.

Bei OptionTime findet man auch einen Profichart, kann also auch direkt beim Broker den Kurs des DAX analysieren und Indikatoren für die technische Analyse zu Hilfe nehmen.

Auf jeden Fall sollte man die 10000 Punkte Marke beim DAX nicht ungenutzt versteichen lassen, denn es sind definitiv Gewinne in dieser Woche möglich, was gerade auch mit binären Optionen sehr einfach ist…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen