Facebook Aktie wieder auf Höhenflug

Trading-Tipp: Facebook Aktie wieder auf Höhenflug

Facebook Aktie wieder auf HöhenflugWenn man sich die Berichte im Jahr 2018 über Facebook ansieht möchte man meinen die Aktie des Technologieunternehmen vom Gründer Mark Zuckerberg stürzt vollkommen ab aber genau das Gegenteil ist der Fall!

Der Datenskandal und die vielen negativen Schlagzeilen wurden locker weggesteckt und die kurzfristigen Verluste im Monat März 2018 wurden nicht nur ausgeglichen sondern die Facebook Aktie hat das Kurshoch von Anfang Februar 2018 schon übertroffen.

In diesem Beitrag werfe ich einen Blick auf den Kursverlauf der Facebook Aktie um zu sehen ob sich eine Investition beim Trading lohnt oder ob der neue Höhenflug nur eine kurze Gegenbewegung darstellt…

Höhenflug der Facebook Aktie trotz Datenskandal

Bis Februar 2018 hatte die Aktie von Facebook eine sehr gute Entwicklung gezeigt, Anleger konnten sich auf dauerhafte Kurssteigerungen verlassen und somit war die Aktie von Facebook eine sehr gute Investition!

Im Februar kamen dann negative Schlagzeilen und Facebook musste sich mit Anschuldigungen zu fehlender Kontrolle, Hass-Kommentare, Machtmissbrauch und sogar Zensur gegenüber sehen, dann kam auch noch der Datenskandal in Verbindung mit der britischen Firma Cambridge Analytica an die Öffentlichkeit.

Die Facebook Aktie verlor in kurzer Zeit bis Ende März 2018 über 40 US-Dollar an Wert und alles deutet auf weitere Kursverluste hin…doch Mark Zuckerberg sagte vor dem US-Kongress und im EU-Parlament aus und gelobte Besserung.

Bei der Aktie von Facebook kam es Anfang April 2018 zu einer Kursumkehr und die Aktie begann den erneuten Höhenflug und steht jetzt sogar besser da als vor dem Datenskandal, der aktuelle Kurs beträgt 195,84 US-Dollar.

Hier der Kursverlauf der Facebook Aktie seit Anfang 2017:

Kursverlauf Facebook Aktie vor und nach dem Datenskandal

Kursverlauf Facebook Aktie vor und nach dem Datenskandal

Der Kurseinbruch wegen dem Datenskandal ist im Kursverlauf deutlich zu sehen aber auch der neue Höhenflug der Facebook Aktie ist gut zu erkennen, ganz so als sei überhaupt nichts gewesen und mittlerweile notiert die Aktie von Facebook höher als vor den negativen Schlagzeilen.

Höhenflug der Facebook Aktie für Trading nutzen

Hätte man am Tiefstpunkt beim Datenskandal auf die Facebook Aktie gesetzt wäre jetzt schon ein Gewinn von mehr als 40 US-Dollar pro Aktie beim Trading möglich gewesen und nichts deutet darauf hin das sich an diesem positiven Trend etwas ändern wird!

Wenn man also beim Trading eine Aktie mit einem sicheren steigenden Trend sucht dann sollte man die Aktie von Facebook für Trading nutzen und das kann man bei einem der folgenden Broker machen…

Beim Trading mit Aktien sollte man aber auf keinen Fall auf Tagesbasis handeln, viel mehr Erfolg hat man beim Aktien-Trading auf längere Sicht über einige Monate und das zeigt sich auch oben auf dem Chartbild.

Von April bis Ende Juni hat die Facebook Aktie mehr als 40 US-Dollar Gewinn erzielen können und dieser Trend wird sich auch die kommenden Monate fortsetzen…weitere gute Aktien für Trading sind die Aktien von Apple, Google, Amazon und Twitter.

Auf jeden Fall ist es wichtig auf mehrere Monate zu spekulieren um Gewinne erzielen zu können…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2018 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest Du unter Datenschutz ganz oben links im Menü! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen