Indikator Strategie binäre Optionen

Indikator Strategie für binäre Optionen Handel

Indikator Strategie für binäre OptionenIndikatoren sind wichtige Instrumente für den Handel mit binären Optionen, aber auch für Forex Handel oder andere Finanzderivate, da die Indikatoren helfen Einstiegspunkte für den Handel zu erkennen!

Einer der bekanntesten Indikatoren für binäre Optionen sind die Bollinger Bands, mit welcher man den Verlauf der höchsten und niedrigsten Kurspunkte anzeigen kann.

Doch in diesem Artikel möchte ich zwei andere Indikatoren vorstellen, die gemeinsam verwendet, gute Einstiegspunkte erkennen lassen, um den Handel mit binären Optionen noch effektiver zu gestalten…

Binäre Optionen Indikatoren Strategie

Wenn man binäre Optionen erfolgreich spekulieren möchte, sollte man sich die unterschiedlichsten Instrumente zu Hilfe nehmen, um noch einfacher Einstiegspunkte für den Handel ermitteln zu können!

Als wichtigstes Hilfsmittel sollte ein Profichart die Grundvoraussetzung sein, da die Charts der Binär Broker alles andere als gut für eine Analyse der Kurse sind.

Auch wenn binäre Optionen sehr einfach zu spekulieren sind, da nur die Kursrichtung spekuliert werden kann, sollte man den Handel mit binären Optionen so professionell angehen wie nur möglich, um Verluste weitestgehend zu minimieren.

Für den Handel mit binären Optionen empfehle ich folgendes:

Natürlich kann man auch auf einem Monitor binäre Optionen handeln, jedoch erleichtern zwei Monitore die Analyse und den Handel mit binären Optionen um ein vielfaches.

Indikator Strategie bei binären Optionen

Um beim erkennen der Einstiegspunkte noch erfolgreicher zu sein, sollte man mit einem Profichart arbeiten und gute Proficharts findet man auch schon kostenlos im Internet!

Auf jeden Fall sollten verschiedene Indikatoren im Chart zu Verfügung stehen und auch einige andere Hilfsmittel im Profichart enthalten sein, wie horizontale Linien, Trendlinien, usw.

Bei den Indikatoren sollten auf jeden Fall unterschiedliche enthalten sein, wobei sicher die Bollinger Bands einer der bekanntesten bei den Indikatoren sind und auch eigene Strategien dafür entworfen wurden.

In unserem Fall möchte ich aber auf die folgenden beiden Indikatoren für die nachfolgende Strategie zu sprechen kommen:

  • Stochastics RSI
  • Moving Average

Diese beiden Indikatoren benötigen wir für die Indikator Strategie, welche ich hier beschreiben und erklären werde…

Indikator Strategie mit Stochastics und Moving Average

Diese beiden Indikatoren sollte man sich im Profichart zusätzlich zu den Kerzencharts anzeigen lassen und die Farben entsprechend den Kerzencharts wählen!

Das sieht dann folgender Weise aus:

Indikator Strategie aus Stochastics und Moving Average

Indikator Strategie aus Stochastics und Moving Average

Ich habe hier bei diesem Chart die steigenden Kurse in Blau und die fallenden Kurse in Rot eingezeichnet, was ich dann auch entsprechend mit den beiden Indikatoren gemacht habe.

Dabei habe ich den Stochastics RSI ebenfalls mit Blau eingezeichnet, wie die steigenden Kurse im Kerzenchart und den Moving Average in Rot, wie die fallenden Kurse im Kerzenchart.

Da ich bei dieser Indikatoren Strategie auf kurzfristige binäre Optionen spekulieren möchte, verwende ich ein Kerzenchart mit 5 Minuten Anzeige, denn so kann ich die binären Optionen mit einer Laufzeit von 5 bis 10 Minuten spekulieren, was ich mit dem Options Builder bei Top Option oder Banc de Swiss mache.

Indikator Strategie für binäre Optionen lesen

Bei dieser Indikatoren Strategie erkennt man die Einstiegspunkte beim überkreuzen der beiden Indikatoren, wobei immer die binäre Option spekuliert werden sollte, welcher Indikator gerade oben ist!

Auf dem letzten Chart sieht man deutlich wo sich die beiden Indikatoren zuletzt gekreuzt haben und die rote Moving Average Linie oben ist, was für diese Indikator Strategie bedeutet, das man auf einen fallenden Kurs spekulieren muss.

Die Laufzeit der binären Option sollte entsprechend dem Kerzenchart gewählt werden, was bedeutet das eine binäre Option mit 5 bis 10 Minuten Laufzeit spekuliert werden sollte, was am einfachsten mit dem Options Builder (Top Option oder Banc de Swiss) funktioniert, da dort die Laufzeiten selber gewählt werden können.

Im umgekehrten Fall, wenn die Stochastics RSI Linie nach einem überkreuzen nach oben gelangt, sollte man eine steigende binäre Optionen spekulieren…die Einstiegspunkte sind bei dieser Indikator Strategie immer die Kreuzung der beiden Indikatoren.

Möchte man die Indikator Strategie mit Stochastics RSI und Moving Average weiter verfeinern, kann man das mit den Einstellungen der Indikatoren machen, wobei ich für Anfänger die Grundeinstellung empfehle.

Natürlich sollte man auch immer auf die News ein Auge werfen, denn wenn Nachrichten veröffentlicht werden, welche die Kurse beeinflussen, können schnelle Kursschwankungen entstehen.

Diese Indikator Strategie für binäre Optionen ist recht einfach, aber auch sehr effektiv, um Einstiegspunkte für den Handel mit binären Optionen zu ermitteln…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Trading Robot

Comments

  1. juergen rieger says:

    hallo,
    mal ne kurze frage:
    den moving average kann ich nur in der mt4 station im hauptchart installieren, ebenso den rsi nur im nebenchart, wie bitte soll diese strategie dann funktionieren??
    danke und grüsse
    juergen

    • Hallo Jürgen!

      Wie Du auf dem großen Bild sehen kannst sind Stochastics RSI und MA beide im Nebenchart, unter dem Hauptchart…aber ich habe hier nicht MT4 verwendet, da nicht jeder Anfänger MT4 kennt, sondern den Chart von FreeStockCharts!

  2. juergen rieger says:

    hallo,
    also ist dies im mt4 chart nicht so möglich, oder? bzw. wie kann man das gebacken kriegen?
    mfg
    j.

    • Probier die Charts von freestockcharts.com dort öffne als Indikator den Stochastics RSI, dann wird automatisch der MA mit angezeigt, musst nicht weiter einstellen!

    • Magnus Kirchner says:

      doch das geht auch in Mt4 – einfach den zweiten indikator auf den ersten indikator ziehen und nicht auf den preis

  3. Hallo, Kann mir mal jemand erklären was die Abkürzungen LAST, ASK, BID bedeuten? Jan C.

    • Hallo Jan!

      Die Ausdrücke BID, ASK, und Last kommen bei Forex und CFDs vor, damit werden die jeweiligen Preise / Kurse angegeben…

      BID = Verkauf
      ASK = Kauf
      LAST = Letzter gehandelter Preis / Kurs

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen