Infos professioneller Trader bei eToro werden

Infos wie wird man professioneller Trader beim Broker eToro

Infos professioneller Trader bei eToro werdenWie jeder interessierte Trader mittlerweile weiß hat die ESMA den Handel mit Binären Optionen in der EU für Kleinanleger verboten, Broker die in der EU gemeldet sind dürfen Binäre Optionen nicht mehr an Kleinanleger anbieten!

Auch bei CFDs sind Beschränkungen durch die ESMA eingeführt worden, so können Kleinanleger CFDs nur noch mit kleinen Hebeln spekulieren und dadurch fallen mögliche Gewinne viel geringer aus als früher.

Es gibt aber für Forex und CFDs eine Lösung und man muss sich einfach nur als professioneller Trader registrieren und dann kann man bei Brokern wie etwa bei eToro wieder mit einem Hebel bis zu 1:400 spekulieren und hat aber trotzdem auch noch den Schutz vor negativen Saldo…

Broker eToro bietet Möglichkeit professioneller Trader zu werden

Mit der Begründung die Konsumenten zu schützen hat die EU bzw. die ESMA Maßnahmen beschlossen und Kleinanleger von Handel mit Binären Optionen ausgeschlossen und beim Handel mit CFDs eingeschränkt.

Da treten aber gleich zwei Fragen dazu auf und die erste ist…warum werden die Konsumenten nicht auch vor Glyphosat geschützt, einem am häufigsten eingesetzten Pflanzengift…oder warum versucht die EU bzw. ESMA mit allen Mitteln das Kleinanleger vom Trading ferngehalten werden und das diese Personengruppe ihr Kapital weiter auf den Sparbüchern aufbewahrt???

Seit der Einführung der neuen Beschränkungen haben aber viele Broker reagiert und man kann sich unter bestimmten Voraussetzungen als professioneller Trader registrieren lassen und kann dann wieder Forex und CFDs mit höheren Hebeln spekulieren.

Infos professioneller Trader bei eToro werden

Infos professioneller Trader bei eToro werden

Für Kleinanleger gelten aktuell folgende Hebelbeschränkungen bei CFDs:

  • 30:1 für Leitwährungspaare wie EUR/USD
  • 20:1 für Nicht-Leitwährungspaare wie NZD/USD, Gold und führende Indizes
  • 10:1 für Rohstoffe ohne Gold und nicht-führende Aktienindizes
  • 5:1 für Aktien-CFDs
  • 2:1 für Kryptowährungs-CFDs

Natürlich gibt es auch gute Punkte in den neuen Maßnahmen und das betrifft den Schutz vor Negativsaldo…aber auch wenn man sich als professioneller Trader anmeldet genießt man diesen Schutz vor einem Negativsaldo.

Wie kann man sich als professioneller Trader bei eToro registrieren?

Wenn man auf die Hauptseite beim Broker eToro geht findet man im Menü den Punkt „Investieren“ und nach einem Klick öffnet sich der Reiter und dann findet man den Punkt „Professionelles eToro-Konto“ und da muss man nochmals drauf drücken und gelangt zu weiteren Informationen!

Diese Möglichkeit hat man natürlich auch bei einigen anderen Brokern und die 3 hauptsächlichen Voraussetzungen sind…

  • ein bestimmtes Trading-Volumen erfüllen oder
  • ein bestimmtes Vermögen nachweisen oder
  • ein Beruf nachweisen das mit Trading zu tun hat

Hat man eines dieser Punkte erfüllt kann der Broker entscheiden das man als professioneller Trader akzeptiert wird und dann fallen die Beschränkungen mit dem geringen Hebel weg, es bleiben aber Schutzmaßnahmen wie für Kleinanleger weiter Aktiv wie etwa der Schutz vor Negativsaldo.

Hier sind alle Vorteile die man als registrierter professioneller Trader hat:

Vorteile als professioneller Trader beim Broker eToro

Vorteile als professioneller Trader beim Broker eToro

Am ehesten werden Kleinanleger den Punkt mit dem Trading-Volumen erfüllen können und darauf sollte man sich konzentrieren wenn man jetzt noch kein professioneller Trader beim Broker eToro oder bei einem anderen Broker ist.

==>> Hier findet man weitere Infos dazu beim Broker eToro…

Einfach auf die Seite beim Broker eToro gehen und ein Handelskonto eröffnen, dann so lange handeln bis man den Punkt mit dem Trading-Volumen erfüllt bzw. eine bestimmte Anzahl an Trades nachweisen kann und dann kann man sich als professioneller Trader registrieren.

Zuerst muss man sowieso ein Formular im eigenen Handelskonto ausfüllen und der Broker eToro entscheidet dann ob man als professioneller Trader genommen oder abgelehnt wird…hat man ein aktiv genutztes Handelskonto wird man sowieso kein Problem mit der Registrierung haben…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2018 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest Du unter Datenschutz ganz oben links im Menü! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen