Jetzt US-Dollar und Euro bei binäre Optionen

Jetzt US-Dollar und Euro bei binäre Optionen handeln

us-dollar-und-euro-jetzt-bei-binaere-optionen-handelnDerzeit ist der US-Dollar stark wie schon seit langen nicht mehr und der Euro gegenüber dem US-Dollar liegt bei aktuell 1,0632…mittlerweile konnte sich der Euro stabilisieren und ist nun in einer Seitwärtsbewegung!

Das ist natürlich ein guter Zeitpunkt um das Währungspaar EUR/USD im Blick zu behalten und bei einer Erholung bzw. einem Kursanstieg des Euro in den Handel mit binären Optionen einzusteigen um dann Gewinne zu erzielen.

Analysten sprechen auch schon davon das sich der Euro bis Ende des Jahres zum US-Dollar in Gleichstand befinden könnte, im Dezember wird die FED den Zinssatz möglicherweise wieder anheben und das wird den US-Dollar weiter stärken…

Jetzt binäre Optionen auf US-Dollar und Euro handeln

Seit dem Wahlsieg von Trump in den USA hat der US-Dollar einen steilen Kursanstieg hingelegt, auch die US-Indizes haben kräftig zugelegt und im Gegenzug verlor der Euro gegen dem US-Dollar an Wert!

Derzeit steht das Währungspaar EUR/USD bei einem Kurs von 1,0632 und das ist ein Wert den man schon lange nicht gesehen hat, zuletzt lag der Kurs des Währungsaares EUR/USD genau vor einem Jahr im November 2015 in diesem Bereich.

Im letzten Jahr Dezember 2015 kam dann die FED mit der Überraschung und hat den Leitzins angehoben, nach der Zinsanhebung der FED im Dezember 2015 ist der Kurs von EUR/USD kurzfristig gefallen konnte aber bis März 2016 einen Kursgewinn erzielen und hat im März 2016 den höchsten Stand seit Dezember 2014 erreicht.

Ich denke das die Zinsanhebung auch wieder diesen Effekt beim Währungspaar EUR/USD auslösen könnte und der Kurs wird wieder steigen, also genau das Gegenteil sollte passieren was die Analysten erwarten.

Hier eine Übersicht des Kursverlaufes bei EUR/USD:

kursentwicklung-eur-usd-seit-dezember-2015

Kursentwicklung EURUSD seit Dezember 2015

Auf dem Bild habe ich den Zeitpunkt der letzten Zinsanhebung der FED im Dezember 2015 eingezeichnet, in diesem Jahr wird am 14.12.2016 bei der FED über eine mögliche Zinsanhebung entschieden und die FED-Vorsitzende Yellen hat eine baldige Zinsanhebung in Aussicht gestellt.

Wie US-Dollar und Euro bei binäre Optionen handeln?

Derzeit befindet sich das Währungspaar EUR/USD in einer Seitwärtsbewegung, jetzt muss man abwarten ob sich der Kurs wie im letzten Jahr vor der Zinsanhebung erholen wird, bei der Zinsanhebung sollte es zu einem fallenden Kurs kommen und danach wieder erholen!

Die Deutsche Bank hingegen rechnet damit das der Euro im kommenden Jahr unter die Parität zum US-Dollar fallen könnte und beziffert den Kurs des Währungspaares EUR/USD mit 0,95 was einen deutlich schwächern Euro als bisher vorsieht.

Auf jeden Fall sollte man den Euro im Blick behalten und für den Handel mit binären Optionen nutzen…derzeit befindet sich der Kurs des Euro gegenüber dem US-Dollar bei einer wichtigen Unterstützung wie man es auf folgendem Bild sehen kann:

waehrungspaar-euro-us-dollar-bei-wichtiger-unterstuetzung

Währungspaar Euro-US-Dollar bei wichtiger Unterstuetzung

Nehmen Sie sich die Fibonacci-Linien beim Handel mit binären Optionen auf das Währungspaar EUR/USD zu Hilfe, mit diesen Linien können Sie die Widerstände und Unterstützungszonen besser sichtbar machen und können Kursziele beim Handel besser erkennen.

Sollte die Unterstützung nach einer Zinsanhebung der FED nach unten durchbrochen werden könnte der Euro gegenüber dem US-Dollar bis auf 1,0450 fallen, beobachten Sie den Euro bis zum Termin der FED am 14.12.2016 und steigen dann entsprechend dem neuen Kurs in den Handel mit binären Optionen ein.

Für den Handel mit binären Optionen empfehlen wir folgende Broker:

Melden Sie sich jetzt schon bei einem dieser Broker an um sich auf den Handel mit binären Optionen und dem Währungspaar EUR/USD vorbereiten zu können, aus der Kursentwicklung nach dem Zinsentscheid der FED am 14.12.2016 kann man in diesem Jahr noch einiges an Gewinn erzielen.

Beobachten Sie den Kursverlauf bis zum Zinsentscheid der FED aufmerksam, durch gute Daten aus den USA ist auch jetzt wieder der Kurs des Euro gefallen und das kann man gezielt für den Handel mit binären Optionen nutzen…sollte sich der Kurs wie letztes Jahr bewegen werden wir eine Wiederholung des Kursverlaufes sehen…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Teile diesen Artikel mit anderen!

BinaryOptionRobot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen