Richtiges Money-Management

Richtiges Money-Management für binäre Optionen

Richtiges Money-Management für binäre OptionenEin wichtiger Punkt beim Handel mit binären Optionen ist das erstellen des Money-Managements, denn damit legt man auch sein Risiko-Management fest und kann notfalls Verluste wieder ausgleichen!

Das richtige Money-Management hängt auch Eng mit dem Kapital zusammen, denn je mehr Kapital zu Verfügung steht, umso besser das Money-Management für den Handel mit binären Optionen und umso weniger Risiko geht man ein.

In diesem Artikel möchte ich Beispiele für ein Money-Management zeigen, mit unterschiedlichen Beträgen an Kapital, damit man einmal sieht, wie professionelle Trader den Handel und die Investitionen planen

Richtiges binäre Optionen Money-Management

Viele Broker haben Mindesteinzahlungen, jedoch sollte man diese nur als Einstieg in den Handel ansehen, aber zu einem guten Money-Management muss man auch genügend Kapital für den Handel einplanen!

Dieses Kapital ist aber mit der Einzahlung beim Broker nicht verloren, ganz im Gegenteil, je mehr Kapital zu Verfügung steht, umso sicherer kann man sein Money-Management und den Handel mit binären Optionen planen.

Nachfolgend möchte ich drei Pläne für ein richtiges Money-Management zeigen, wo ich mit folgendem Kapital rechne…

  • 200 Euro
  • 500 Euro
  • 1000 Euro

Ich denke, dass diese Beträge noch eher realistisch sind, was Trader bereit sind für den professionellen Handel mit binären Optionen zu investieren, daher möchte ich keine größeren Beträge aufzählen, da 1000 Euro schon wirklich die Obergrenze darstellen.

Richtiges Money-Management mit 200 Euro

Viele Binär Broker haben ja 200 Euro als Mindesteinzahlung, daher möchte ich mit dieser Summe beim Money-Management beginnen, um zu zeigen, dass eine niedrige Summe nicht immer der richtige Weg für den Handel mit binären Optionen bedeutet!

Beim Money-Management gehen wir von der 5 / 15 Regel beim Handel aus, was bedeutet, man kann 5% in einen Trade investieren und 15% vom Kapital in insgesamt 3 Trades.

5% von 200 Euro sind 10 Euro pro Trade und somit 30 Euro in 3 offene Trades gleichzeitig, was aber bei einem Verlust aller 3 binären Optionen bedeutet, man hat nur noch 85% von seinem Kapital (170 Euro) übrig, muss damit versuchen die Verluste auszugleichen.

Richtiges Money-Management mit 500 Euro

Bei 500 Euro kann man schon besser planen und kann damit auch leichter Verluste wieder ausgleichen, denn man könnte nun sein Money-Management weiter senken, also nach der 2 / 6 Regel binäre Optionen handeln!

2% von 500 Euro sind wieder 10 Euro pro Trade und 30 Euro in 3 offene Trades gleichzeitig, was bedeutet, bei einem Verlust dieser 3 Trades hat man nur 6% verloren, also noch 94% vom Kapital (470 Euro) übrig, um Verluste ausgleichen zu können…das sind gleich 300 Euro mehr.

Bei einem Gewinn bekommt man gleich viel Rendite wie beim Trading mit 200 Euro Kapital, geht aber dafür weniger Risiko beim Handel mit binären Optionen ein, was auf lange Sicht viel sicherer ist.

Richtiges Money-Management mit 1000 Euro

Mit 1000 Euro kann man den Handel mit binären Optionen noch sicherer gestalten, kann beim Money-Management mit der Regel 1 / 3 arbeiten, was bedeutet, man investiert nur 1% pro Trade und 3% in alle offenen Trades vom Kapital!

1% von 1000 Euro wären wieder 10 Euro pro Trade und 3%, also 30 Euro, in alle offenen Trades gleichzeitig, aber bei einem Verlust aller offenen binären Optionen, bleiben immer noch 97% vom Kapital (970 Euro) übrig.

Bei einem Gewinn bekommt man wieder gleich viel Rendite wie bei 200 Euro Kapital, senkt aber im gegenzug sein Risiko auf ein Minimum, was hilft Verluste leichter abfedern zu können.

Das richtige Money-Management für binäre Optionen

Wie Sie sehen können, sollte man sich nicht von niedrigen Mindesteinzahlungen verleiten lassen, denn bei wenig Kapital wird es sehr schwer einen Verlust auszugleichen, jedoch wenn genügend Kapital vorhanden ist, kann man sich auch aus mehreren Verlusten noch retten!

Gute Broker mit schneller Ausführung der Order sind natürlich ebenso wichtig wie das richtige Money-Management, daher empfehle ich folgende Binär Broker für den Handel mit binären Optionen:

Ein weiterer Vorteil bei einer höheren Einzahlung ist, man bekommt einen besseren Status bei den Brokern, besonders bei OptionTime und TopOption, wo man Profi Marktanalysten als Account Manager zugeordnet bekommt.

Diese sind dann auch für Erklärungen und Hilfe an der Seite und erklären den Handel mit binären Optionen in persönlichen Schulungen, was gerade für Anfänger ein besonderer Vorteil ist…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen