Rohöl auf Viermonatstief macht Trading interessant

Was man beim Viermonatstief bei Rohöl Trading beachten muss

Rohöl auf Viermonatstief und Interessant für TradingRohöl ist trotz der Förderbegrenzung unter Druck und hat derzeit ein Viermonatstief erreicht, der Kurs ist fast auf dem niedrigsten Stand wo es im November 2016 war, nicht zuletzt wegen den steigenden Rohölvorräten in den USA!

Für die Endverbraucher heißt das die Preise an der Zapfsäule gehen wieder etwas nach unten, auch die Wirtschaft freut sich über billigere Einkäufe bei Rohöl und für Trader ist es wieder Zeit die Kurse bei beiden Sorten Rohöl im Blick zu behalten.

Rohöl könnte jetzt wieder bis auf ca. 43,- US-Dollar pro Fass fallen, in diesem Bereich befindet sich eine wichtige Unterstützung und dann könnte ein Durchbruch nach unten erfolgen oder der Kurs beginnt langsam wieder zu steigen, was natürlich von weiteren Daten im Wirtschaftskalender abhängt…

Bei Rohöl Trading Viermonatstief beachten

Rohöl kann als binäre Option oder als CFDs gehandelt werden und Online kann jeder von der aktuellen Kursentwicklung profitieren wenn man aufmerksam die Kurse der Rohöl-Sorten WTI und Brent verfolgt und auch die Daten aus den USA im Blick behält!

Die OPEC und Russland haben ja für eine Förderbegrenzung gestimmt doch Saudi Arabien hat im letzten Monat mehr Rohöl gefördert als noch im Jänner und auch Russland ist bei der Förderung auf einem Hoch das es nur zu Sowjet-Zeiten gegeben hat.

Die USA und Kanada haben ebenfalls eine hohe Ölförderung wegen der Ölgewinnung aus Ölsand und Schieferöl…die steigenden Rohölvorräte in den USA zeigen das die Förderung in diesen Ländern auch weiter auf hochtouren läuft.

Die Nachfrage auf dem Markt ist aber weiter so niedrig wie noch nie und aus dem Grund fallen die Kurse beider Sorten Rohöl was aber für Trader wieder neue Chancen auf Gewinne ermöglicht das man bei einem Tief gute Einstiegspunkte für den Handel findet.

Hier die Kursverläufe bei Rohöl WTI und Brent seit November 2016:

Kursverlauf Rohöl WTI seit November 2016

Kursverlauf Rohöl WTI seit November 2016

Kursverlauf Rohöl Brent seit November 2016

Kursverlauf Rohöl Brent seit November 2016

Ich habe in beiden Charts auch gleich die Fibonacci Ebenen eingezeichnet damit man die wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsbereiche erkennen kann um so einfacher Einstiegspunkte für den Handel mit binären Optionen oder CFDs auf Rohöl zu finden.

Preisbereiche bei Rohöl-Trading beachten

Beim Trading auf Rohöl ist es jetzt wichtig die Preisbereiche bzw. die Fibonacci Ebenen zu beachten und natürlich auch die weitere Entwicklung der US Rohölvorräte die jede Woche im Wirtschaftskalender veröffentlicht werden!

Steigen die Rohölvorräte der USA bedeutet das eine hohe Förderung und einen Überschuss am Markt und das führt zu weiteren Kursverlusten bei Rohöl…sollten die Rohölvorräte fallen wird auch der Kurs von Rohöl wieder steigen.

Die Veröffentlichung der US Erdöllagerbestände im Wirtschaftskalender ist ein wichtiger Indikator für Trader, dabei spielt es keine Rolle ob man Rohöl als binäre Option oder CFDs handeln möchte, diese Daten sind beim Trading mit Rohöl wichtig.

Nutzen Sie die aktuelle Kursentwicklung bei Rohöl beider Sorten für den Handel und für binäre Optionen empfehlen wir folgende Broker:

Für Trading mit Rohöl als CFDs empfehlen wir folgende Broker:

Beachten Sie die Fibonacci Ebenen und handeln Sie entsprechend der Kursbewegung auf Rohöl, behalten Sie auch die Daten im Wirtschaftskalender und die Nachrichten über Rohöl im Blick, da können wichtige Hinweise für den Handel mit Rohöl erscheinen.

Die Unterstützung bei 43 US-Dollar (bei Rohöl WTI) sollte halten und wenn dieser Kurspunkt erreicht ist kann man wieder auf einen steigenden Kurs setzen…

Merken

Merken

Teile diesen Artikel mit anderen!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen