Wirtschaftsnews und Charts

Wirtschaftsnews und Charts für binäre Optionen

Wirtschaftsnews und ChartsErst vor wenigen Tagen habe ich die Fundamentalanalyse beschrieben und wie wichtig Wirtschaftsnews und Charts für den Handel mit binären Optionen, aber auch für Forex und CFDs sind!

Binäre Optionen sollte man nie einfach drauf los handeln, sondern das ganze wirklich professionell angehen, denn auf lange Sicht wird man nur so erfolgreich binäre Optionen handeln können.

Leider machen gerade Anfänger den Fehler, gleich nach der Anmeldung bei einem Binary Broker mit dem Handel zu beginnen, ohne Wirtschaftsnews zu prüfen, oder gar einen Blick auf einen Profichart zu werfen, was natürlich zu Verlust beim Handel mit binären Optionen führt…

Binäre Optionen mit Wirtschaftsnews und Charts

Wenn man sich einmal die Mühe macht und die Seiten der Binary Broker ansieht, dann wird man auch dort Wirtschaftsnews finden können, leider sind die Charts noch nicht wirklich für eine Analyse tauglich, aber man kann sich mit kostenlosen Proficharts helfen!

Der Binary Broker TopOption bietet sogar sehr viele Informationen in Form von Wirtschaftsnews, Marktkommentaren und anderen wichtigen Nachrichten an…

Hier der Kalender mit Wirtschaftsnews bei TopOption:

Kalender mit Wirtschaftsnews für den Handel

Kalender mit Wirtschaftsnews für den Handel

Dieser Kalender mit den wichtigen Wirtschaftsnews für die Fundamentalanalyse ist so ziemlich der gleiche, wie der auf unserer Seite, jedoch haben wir noch einige weitere Informationen und Daten, aber auch einen Chart für die Kursanalyse.

Beim Broker TopOption kann man aber auch noch wichtige Nachrichten und Marktkommentare finden…

Wirtschaftsnews bei TopOption

Wirtschaftsnews bei TopOption

Man benötigt aber eigentlich für den erfolgreichen Handel mit binären Optionen nur folgende drei Dinge…

  • einen guten Broker
  • die wichtigsten Wirtschaftsnews
  • ein gutes Charttool

Ein guter Chart ist ebenso wichtig wie gute und genaue Wirtschaftsnews, denn wenn man diese beiden Bereiche kombiniert, dann hat man eine wirklich erfolgreiche Waffe für den Handel mit binären Optionen und anderen Finanzderivaten.

Charts und Wirtschaftsnews für binäre Optionen

Die Charts der meisten Binary Broker sind nicht wirklich für eine Analyse der Kurse geeignet, daher sollte man möglichst einen Profichart für den Handel verwenden, etwa den Metatrader, oder ein kostenloses Charttool!

Bei Investing findet man für alle Basiswerte einen kostenlosen Chart, kann diesen dann für die Analyse der Kurse nutzen, oder man greift gleich auf die Binary Broker mit Proficharts zurück, wie etwa OptionTime und OptionBit, denn dann benötigt man keinen weiteren Chartanbieter.

Die Wirtschaftsnews kann man dann bei einem der genannten Broker als binäre Option spekulieren, denn diese verursachen meist explosionsartige Kursausbrüche, welche sehr einfach zu handeln sind und enorme Gewinne bringen.

Auf unserer Signalseite findet man auch alle wichtigen Wirtschaftsnews im Kalender und hat Zugriff auf einen Chart mit allen wichtigen Währungspaaren, kann also auf einer Seite die Nachrichten und die Kurse beobachten, was natürlich ein Vorteil beim Handel ist.

Hier ein Bild unserer Signalseite:

Signalseite mit Wirtschaftsnews und Chart

Signalseite mit Wirtschaftsnews und Chart

Ich rate aber auf jeden Fall beim Handel mit binären Optionen einen Chart zu verwenden, wo man auch eine Chartanalyse durchführen kann, zumindest mit einfachen Trendlinien, denn wenn man die Wirtschaftsnews spekulieren möchte, sollte man auch Trendlinien im Chart nutzen!

Mit diesen Tools wird der Handel mit binären Optionen aber sicher erfolgreicher verlaufen…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2018 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest Du unter Datenschutz ganz oben links im Menü! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen