Kurs von Gold geht wieder in die Höhe

Der Kurs von Edelmetall Gold steigt wieder massiv

Kurs von Gold geht wieder in die HöheNach dem Kurssturz bei Gold bis Mitte August 2018 konnte sich das Edelmetall sehr gut erholen, seit Ende August 2018 steigt der Kurs von Gold wieder in die Höhe auch wenn seit März 2019 eine Gegenbewegung zu erkennen war!

Aktuell steht der Kurs von Edelmetall Gold bei knapp 1340 US-Dollar und in der Spitze war der Kurs Mitte Februar 2019 bei knapp über 1350 US-Dollar…doch was löste diesen starken Kursanstieg wieder aus?

Nun ja, zum einen ist sicher der Handelskrieg zwischen den USA und China dran Schuld und damit auch die Unsicherheit die für die Weltwirtschaft damit entsteht und zu anderen der massive Gold-Zukauf von Ländern wie Russland, China, Indien, Ungarn, Türkei und einige andere Länder…

Edelmetall Gold steigt wieder wegen Unsicherheit

Nach der Bankenkrise im Jahr 2008 begannen viele Zentralbanken wieder Gold zu kaufen, besonders aktiv sind dabei die Zentralbanken von Russland, China, Indien und der Türkei…Deutschland kauft hingegen kein Gold hat aber eine der höchsten Goldreserven mit ca. 3370 Tonnen Gold!

Auch schwächere Länder wie Polen und Ungarn kaufen seit 2008 Gold und Ungarn hat sich im letzten Jahr 2018 besonders hervor getan…Ungarn hat im Jahr 2018 seine Goldreserven verzehnfacht, von 3,1 Tonnen auf 31,5 Tonnen Gold.

Aus Russland kommt nahezu kein Gold aus der Förderung ausser Landes, Russland kauft fast die gesamte Goldförderung aus Russland auf und so konnte es seine Goldreserven seit 2008 von 450 Tonnen auf 2113 Tonnen im Jahr 2018 aufstocken.

Das es bald zu einem Währungs-Crash kommt ist Fakt und genau darauf bereiten sich viele Länder vor…wenn es zu einem Währungs-Crash kommt sind die Länder mit großen Goldreserven am besten dran, Gold wird nach einem Crash massiv steigen.

Steigenden Kurs von Gold bei Trading nutzen

Ich habe ja in den Beiträgen immer davon gesprochen das man schöne Trends in den Kursen beim Trading nutzen sollte da diese Trends am einfachsten zu spekulieren sind und somit kann man ganz einfach Gewinne beim Trading erzielen!

Genau das ist auch in diesem Fall beim Edelmetall Gold zu sehen, ein steigender Trend hat eingesetzt und das sieht man sehr schon im Chart…

Kurs von Edelmetall Gold seit Anfang 2018

Kurs von Edelmetall Gold seit Anfang 2018

Nach dem im Oktober 2018 der Kurssturz beendet war begann Gold langsam aber sicher zu steigen und gegen Ende Februar 2019 war die Spitze beim steigenden Trend erreicht…danach gab es eine Korrektur und aktuell gegen Ende Mai 2019 begann Gold wieder massiv zu steigen.

Diesen positiven Trend sollte man jetzt möglichst nutzen wenn man schnell und einfach Gewinne beim Trading erzielen möchte und dazu kann ich einen der folgenden Broker empfehlen:

Natürlich ist es am einfachsten wenn man das Edelmetall Gold als Binäre Option nutzt und das kann man beim Broker PocketOption tun und das schon ab einer geringen Mindesteinzahlung von nur 50 Euro und ab 1 Euro kann man pro Position spekulieren.

Nutzen Sie auf jeden Fall diesen steigenden Trend beim Edelmetall Gold aus und erzielen so viel einfacher Gewinne als wenn es große Kursschwankungen gibt…

Teile diesen Artikel mit anderen!

Binäre Optionen: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. Broker wie BDSwiss oder Finmax bieten keine Binären Optionen mehr an sondern nur noch Forex und CFDs!

CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Ab 01.08.2018 treten beim Handel mit CFDs Einschränkungen bezüglich des Hebels und andere durch die ESMA getroffene Maßnahmen in Kraft!

Risikohinweis: Binäre Optionen, Forex und CFDs (außerbörslicher Handel) beinhalten ein Risiko für Ihr investiertes Kapital und sind möglicherweise nicht für jeden Anleger geeignet sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die verbundenen Risiken vollständig verstehen und kein Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren. Diese Seite stellt nur allgemeine Informationen zur Verfügung, die nicht Ihre finanziellen Umstände oder Bedürfnisse berücksichtigen, und somit keine Empfehlung darstellen. Der Inhalt dieser Website ist keine persönliche Anlageberatung. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Trading Robot

Speak Your Mind

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Informationen findest Du unter Datenschutz ganz oben links im Menü! HINWEIS BINÄRE OPTIONEN: Binäre Optionen werden nicht beworben oder an Kleinanleger im EWR verkauft. Wenn Sie kein professioneller Kunde sind können Sie Binäre Optionen in der EU nicht nutzen. HINWEIS CFDs: Zwischen 74-89% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen